Preuschens Edelbrandbrennerei

  • Brennerei_Erlwein_Hundsboden_Egloffstein_009
  • Brennerei_Erlwein_Hundsboden_Egloffstein_001
  • Brennerei_Erlwein_Hundsboden_Egloffstein_007
  • Brennerei_Erlwein_Hundsboden_Egloffstein_008
  • Brennerei_Erlwein_Hundsboden_Egloffstein_010
  • Brennerei_Erlwein_Hundsboden_Egloffstein_011
  • Brennerei_Erlwein_Hundsboden_Egloffstein_012
  • Brennerei_Erlwein_Hundsboden_Egloffstein_002
  • Brennerei_Erlwein_Hundsboden_Egloffstein_013
  • Brennerei_Erlwein_Hundsboden_Egloffstein_006
  • Brennerei_Erlwein_Hundsboden_Egloffstein_024
  • Brennerei_Erlwein_Hundsboden_Egloffstein_014
  • Brennerei_Erlwein_Hundsboden_Egloffstein_005
  • Brennerei_Erlwein_Hundsboden_Egloffstein_015
  • Brennerei_Erlwein_Hundsboden_Egloffstein_016
  • Brennerei_Erlwein_Hundsboden_Egloffstein_017
  • Brennerei_Erlwein_Hundsboden_Egloffstein_003
  • Brennerei_Erlwein_Hundsboden_Egloffstein_018
  • Brennerei_Erlwein_Hundsboden_Egloffstein_019
  • Brennerei_Erlwein_Hundsboden_Egloffstein_020
  • Brennerei_Erlwein_Hundsboden_Egloffstein_021
  • Brennerei_Erlwein_Hundsboden_Egloffstein_022
  • Brennerei_Erlwein_Hundsboden_Egloffstein_023
  • Brennerei_Erlwein_Hundsboden_Egloffstein_004
  • Brennerei_Erlwein_Hundsboden_Egloffstein_025
  • Brennerei_Erlwein_Hundsboden_Egloffstein_026

Mitglied Frische Ernte Kategorie: Alle Mitglieder, Gastronomie & Räume, Spirituosen & Getränke und VeranstaltungenMitglied Frische Ernte Schlagwörter: Brände, Brennerei, Charlemagner, Liköre und Schnäpse

Profil
Profil
Kontakt
Fotos
Angebote
Karte
Impressum
  • Herzlich willkommen bei der Brennerei Erlwein in Hundsboden in der Fränkischen Schweiz

    Buchstäblich aus einer „Schnapsidee“ entstand 1968 Preuschens Edelbrandbrennerei in Hundsboden und an den Grundsätzen der Herstellung hat sich bis heute nichts geändert.
    Was unsere Großeltern begonnen haben, setzen wir heute fort. „Qualität vor Quantität“ steht hierbei an erster Stelle.
    Nach diesem Grundsatz kann jetzt der Genuss mit der Frucht im Glas für Sie beginnen.
    Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Stöbern, Shoppen, Schenken und Genießen.
    Ihre Familie Erlwein

    Über uns
    Im Jahr 1968 beschlossen Maria Cäcilie und Richard Britting Ihre  Obstbestände geistreich zu verwerten. Dieses Vorhaben erwies sich als sehr erfolgreich und wird inzwischen seit über 40 Jahren von Generation zu Generation weiter geführt.
    Aus dem damaligen Verkauf direkt aus dem Wohnzimmer mit 10 Sorten in Literflaschen hat sich seitdem viel verändert. Das Sortiment hat sich auf über 30 Sorten in verschiedensten Gebindegrößen erweitert.
    Im Jahre 2008 wurde die Brennerei auf den neuesten technischen Stand gebracht und in den neu renovierten und umgestalteten Räumen unseres ehemaligen Kuhstalles eine Probierstube mit Verkaufsraum eröffnet.
    Die Besucher können nun die Brennerei besichtigen, sich einen Überblick über das Produktsortiment verschaffen und auf Nachfrage auch in gemütlicher Runde, bei hausgebackenem Kuchen oder hausgemachten Brotzeiten die „geistigen“ Köstlichkeiten der „Preuschen“ in Ruhe probieren.

    Produktion
    Beginnend mit dem Obstanbau legen wir großen Wert auf qualitäts- und umweltbewussten Anbau, damit die Beschaffenheit des Destillats möglichst hoch bleibt.
Nur durch die Pflege und sorgfältige Bewirtschaftung unserer Streuobstbestände erreichen wir die Güte, die unseren Ansprüchen genügt, so dass wir auf zusätzliche Aromastoffe verzichten können.
    Hierbei wird das Obst auf seinen Reifegrad und dem einwandfreien Zustand (Druckstellen, Fäulnis, Sauberkeit) untersucht. Anschließend wird es von Hand verlesen und zur Gärung in Fässern gebracht. Nach Ablauf der Gärzeit wird das Obst zu hochwertigen Geisten, edlen Bränden und fruchtigen Likören weiterverarbeitet.
    Die Edelbrandbrennerei Erlwein ist eine Abfindungsbrennerei, die nach dem Doppelbrandverfahren brennt: Rohbrand, Feinbrand.
    Die Maische wird im Dampfkessel unter langsamer Feuerung und bei laufendem Rührwerk gleichmäßig erhitzt. Die heutige Technik ermöglicht es, aus dem Brenngut den Rohbrand und den Feinbrand in nur einem Brennvorgang zu gewinnen. Vom Feinbrand behalten die „Preuschen“ nur das Herzstück, „Preuschens Edelbrand“.
Die Trennung des Vor- und Nachlaufs vom Mittellauf erfolgt wie seit Jahrhunderten sensorisch: Die Nasen von Mutter, Vater und Tochter entscheiden.
    Alle Brände müssen nach der Destillation lagern, um zu reifen.
Die klassischen Produkte, Beerenbrände und Raritäten lagern in Glasballons oder Edelstahlbehältern im Keller.
Die Zigarrenbrände in Eichenfässern.
    Die Destillate werden während der Lagerung regelmäßig kontrolliert.
Vor dem Abfüllen reduzieren wir die Brände mit Quellwasser auf Trinkstärke. Diesen Vorgang nennt man „Hochzeit“.
Anschließend müssen die Brände nochmals ruhen, um sich harmonisch zu verbinden.
    „Preuschens“ Brände sind von Hand abgefüllt. Danach werden die Etiketten und Anhänger von Hand angebracht, die Korken von Hand versiegelt und dann, soweit nötig, verpackt.
Manufakturarbeit.

    Charlemagner
    Unsere besondere Spezialität, der „Charlemagner“, ist ein Edel-Schaumwein aus Äpfeln.
    Nach Grundlage der „Methode Champenoise“, dem traditionellen Herstellungsprozess von Champagner, wird Sie dieser fruchtige Sekt begeistern.
    Neben trockenem und halbtrockenem Charlemagner stellen wir den Edel-Schaumwein inzwischen auch als „Rosé“ her. Dafür wird die Apfelsorte „Weirouge“ verwendet.
Diese zeichnet sich durch ihre rote Schale und ihr vollständig rotes Fruchtfleisch aus.
    Zur Herstellung:
    Grundlage für den Charlemagner ist ein Apfelwein aus Früchten unserer eigenen Streuobstbestände.
    Seinen einzigartigen erfrischenden Geschmack erhält er von vielen alten Apfelsorten, die wir auch heute noch anbauen.
    Dieser Wein wird in der Flasche, angeregt durch die Beigabe von Zucker und Champagner-Hefe, zum zweiten Mal zur Gärung gebracht.
So entstehen die Kohlensäuren, die unserem Apfelsekt später die fein prickelnde Note verleiht.
Erst nach 9 Monaten ist dieser Prozess abgeschlossen.
    Gereift im kühlen, dunklen Keller werden die Flaschen zur Entfernung der Hefe auf ein Rüttelpult aufgesteckt. Dabei werden die Flaschen gedreht bis sich die Hefe im Hals abgesetzt hat und anschließend der Flaschenhals im Eisbad eingefroren. Die Flasche wird jetzt geöffnet und der gefrorene Hefepfropf unter Druck aus der Flasche geschleudert. Diesen Vorgang nennt man „degorgieren“.
    Zu guter Letzt mit Naturkorken verschlossen, entfaltet er nach vier Wochen Lagerung sein volles Aroma!

  •  Adresse: 
    Hundsboden 21a
    91349 Egloffstein
    Germany

    Telefon: 09197-1698
    Telefax: 09197-6259414
  • Unser besonderes Angebot am 1. Mai 2017
    · Griechischer Rahmbraten mit Buttergemüse und Kloß
    · Krenfleisch mit Preiselbeeren und Kloß
    · fränkische Bratwürste mit Sauerkraut und Holzofenbrot
    · Kaffee mit hausgemachten Kuchen und Torten

  • Keine Datensätze gefunden

    Leider wurden keine Datensätze gefunden. Bitte ändere deine Suchkriterien und versuche es erneut.

    Google-Karte nicht geladen

    Es ist leider unmöglich die Google-Maps-API zu laden.

  • Impressum:

    Angaben gemäß § 5 TMG:
    Ludwig Erlwein Edelbrandbrennerei
    Hundsboden 21a
    91349 Egloffstein

    Kontakt:
    Telefon: 091971698
    Telefax: 091976259414
    E-Mail: info@preuschens.de

    Umsatzsteuer-ID:
    Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27 a Umsatzsteuergesetz:
    DE 813305706
    Aufsichtsbehörde: Landratsamt Forchheim

    Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV:
    Ludwig Erlwein

    Online-Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO:
    Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter https://ec.europa.eu/consumers/odr/ finden.

    Quellenangaben für die verwendeten Bilder und Grafiken:
    Familie Erlwein
    Matthias Popp – Franken-Medien.de
    Quelle: https://www.e-recht24.de

    Haftungsausschluss (Disclaimer)

    Haftung für Inhalte

    Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

    Haftung für Links

    Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

    Urheberrecht

    Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

    Beschwerdeverfahren

    Alternative Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO und § 36 VSBG:

    Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter https://ec.europa.eu/consumers/odr/ finden. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.